..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Siegener Sozialwissenschaftler ist neuer Vorsitzender der DVPB

Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V. (DVPB) wählte Jun.-Prof. Dr. Alexander Wohnig von der Universität Siegen zu ihrem Bundesvorsitzenden.

Im Rahmen der Delegiertenversammlung der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung e.V. am 26. November 2021 in Jena wählten die Mitglieder den Siegener Sozialwissenschaftler Jun.-Prof. Dr. Alexander Wohnig zum neuen Bundesvorsitzenden. Er löst damit den Oldenburger Wissenschaftler Prof. Dr. Tonio Oeftering ab.

Die DVPB ist der maßgebliche Fachverband für Politische Bildung in Deutschland. Sie ist ein Zusammenschluss von LehrerInnen, WissenschaftlerInnen und außerschulischen PädagogInnen, die sich der Politischen Bildung der Bürgerinnen und Bürger und der demokratischen politischen Kultur der Gesellschaft verpflichtet fühlen. Er versteht sich sowohl als Partner wie auch als Kritiker der öffentlichen Institutionen, die für Politische Bildung Verantwortung tragen.

„Die DVPB ist die wichtige Stimme, wenn es um die Positionierung der Interessen schulischer als auch außerschulischer politischer Bildung in politischen, gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Debatten geht“, erklärt Wohnig seine Motivation, für den Vorstand zu kandidieren. „Das Engagement des Verbandes für die Stärkung der politischen Bildung ist mir ein besonderes Anliegen. In diesem Sinne freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Bundesvorstands und der 16 Landesverbände der DVPB in den kommenden drei Jahren.“

Der Bundesvorstand, dem der Siegener nun vorsteht, vertritt die Interessen des Verbands gegenüber dem Bundestag, den Bundesministerien, der Bundeszentrale für politische Bildung usw. Der Bundesvorstand organisiert überregionale Fortbildungsveranstaltungen und regelmäßig die Bundeskongresse für Politische Bildung. Er verwaltet ferner den unabhängigen Forschungsfonds „Psychologie der politischen Bildungsarbeit“.

Ansprechpartner:

Jun.-Prof. Alexander Wohnig
Tel.: 0271 740-2713
E-Mail: alexander.wohnig@uni-siegen.de