..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Uni Siegen wählt neuen Rektor / neue Rektorin

Die Universität Siegen informiert über das Verfahren zur Nachbesetzung der Stelle von Prof. Dr. Holger Burckhart als Rektor. Hier finden Sie den aktuellen Stand (16.11.).

Im September 2023 endet die Amtszeit von Prof. Dr. Holger Burckhart nach dann 14 Jahren als Rektor der Universität Siegen. Die Universität hat frühzeitig das Verfahren zur Nachbesetzung der Rektorenstelle und der Wahl eines neuen Rektors oder einer neuen Rektorin gestartet. Das Verfahren zur Wahl eines Rektors / einer Rektorin ist in der Grundordnung der Universität geregelt. Die Wahl wird von einer Findungskommission vorbereitet.

Aktueller Stand

Nachdem die Hochschulwahlversammlung der Universität die Stellenausschreibung verabschiedet hatte, wurde die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Am 15. November ist die Bewerbungsfrist abgelaufen, für den Eingang postalischer Bewerbungen ist eine Zeitspanne von einer Woche vorgesehen.

Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt und die Bewerbungen vertraulich behandelt werden, wird die Universität keine Angaben zur Zahl der Bewerbungen oder einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten machen.

Nächste Schritte

„Die Findungskommission ist Herrin des Verfahrens und wird wie bisher die Wahl nach Recht und Gesetz in allen vorgesehenen Schritten vorbereiten. Dazu zählt, nun die eingegangenen Bewerbungen zu sichten und am Ende einen Wahlvorschlag auszuarbeiten. Wir sind überzeugt, dass wir eine gute Lösung für die Nachfolge von Prof. Burckhart finden werden“, erklärt Prof. Martin Herchenröder, Sprecher der Findungskommission.

Die Findungskommission besteht aus drei Mitgliedern des Senats und drei Mitgliedern des Hochschulrats. Für den Senat gehören der Findungskommission an: Prof. Martin Herchenröder, Prof. Dr. Peter Krebs und Thomas Wienkamp. Für den Hochschulrat sind es Arndt G. Kirchhoff, Dagmar Schulze-Lange und Prof. Dr. Petra Moog. Sprecher der Findungskommission ist Prof. Martin Herchenröder, Stellvertreterin ist Dagmar Schulze-Lange.

Die Grundordnung der Universität Siegen sieht vor, dass die Findungskommission nach dem Ende der Bewerbungsfrist innerhalb von drei Monaten der Hochschulwahlversammlung einen Wahlvorschlag vorlegen soll. Die Findungskommission kann zur Wahl eine oder bis zu drei Personen vorschlagen, über deren Wahl in einer festgelegten Reihenfolge abgestimmt wird. Der Vorschlag ist anhand der Auswahlkriterien zu begründen. Die Arbeit der Findungskommission wird von einer namhaften Personalberatungsagentur begleitet.

Die Hochschulwahlversammlung wählt einen neuen Rektor / eine neue Rektorin. Die Hochschulwahlversammlung setzt sich zusammen aus sämtlichen Mitgliedern des Senats und des Hochschulrats der Universität Siegen. Vorsitzender der Hochschulwahlversammlung ist Prof. Dr. Stephan Habscheid, Stellvertreterin ist Dagmar Schulze-Lange.

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche