..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Ehrendoktortitel für Professor Dr. Dr. h.c. Hermann Simon

Mit Professor Dr. Dr. h.c. Hermann Simon ernennt die Universität Siegen ihren 29. Ehrendoktor. Professor Hermann Simon erhält die Ehrendoktorwürde wegen seiner wissenschaftlichen Beiträge zum Marketing und Strategischen Management und der Anwendung theoretischer Erkenntnisse in der Praxis. Er ist u.a. Autor des weltweit bekannten Buches „Hidden Champions“.

"Es ehrt die Fakultät, dass Sie den Ehrendoktortitel annehmen", begrüßte Professor Joachim Eigler, Prodekan der Faktultät Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht Hermann Simon zur akademischen Feier. Auch Rektor Holger Burckhart verband mit dem Dank an den neuen Ehrendoktor, den Siegener Doktortitel ehrenhalber zu tragen die Hoffnung, dass er möglichst oft den Weg nach Siegen finden werde und wendete ein Zitat Simons auf ihn selbst an: "Den Preis vergisst man, die Qualität bleibt".

Hermann Simon befasste sich  bereits in seiner Dissertation mit Preisstrategien bei der Markteinführung neuer Produkte. Die Beschäftigung mit preispolitischen Themen stand im Mittelpunkt seiner Forschung, jedoch befasst er sich ebenfalls mit markorientierten Unternehmensstrategien, insbesondere Wettbewerbsstrategien. Weltweit bekannt ist sein Buch „Hidden Champions“, das in 15 Sprachen übersetzt wurde und in dem er die Erfolgsstrategien mittelständischer Unternehmen charakterisiert, die ohne große Bekanntheit in der Öffentlichkeit mit ihren Produkten zu Weltmarktführern wurden, von denen vor allem im Sieger- und Sauerland viele beheimatet sind.

In seinem neuesten Buch „Die Wirtschaftstrends der Zukunft“ beschreibt Simon Änderungen des Käuferverhaltens, Konsequenzen der Digitalisierung, Vernetzung und Globalisierung.Er steht in hervorragender Weise für die Verbindung exzellenter wissenschaftlicher Leistung und ihrer Umsetzung in Unternehmen.

Hermann Simon studierte, promovierte und habilitierte bei Prof. Horst Albach an der Universität Bonn, war Professor an den Universitäten Bielefeld und Mainz und gründete 1985 die Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partner, die mittlerweile über 500 Mitarbeiter in über 20 verschiedenen Ländern beschäftigt. 1995 gab er seine gesicherte Position als Universitätsprofessor auf und widmete sich ausschließlich der Beratung. Seine wissenschaftliche Tätigkeit gab er jedoch nie auf und war als Gastprofessor in Harvard, Standford, MIT und der London School of Economics tätig. Seine Veröffentlichungsliste umfasst mehr als 30 Bücher und eine nahezu endlose Liste von Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Kommentaren oder Interviews in Radio und Fernsehen. Er beriet Audi, BMW, Porsche und viele andere, schreibt regelmäßig im „Manager Magazin“ eine Kolumne, erhielt mehrere Preise und Auszeichnungen.„Simon hinterfragt die Strategien deutscher Unternehmen", schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung im April 2011.

Prof. Simon war auf Einladung der ehemaligen Siegener Kollegen Andreas Pinkwart und Peter Letmathe mehrmals zu Vorträgen an der Universität Siegen und arbeitet seit über zehn Jahren mit Professor Erwin Pesch von der Fakultät III zu Themen des Projektmanagements und der Logistik zusammen. Beide lernten sich in Bonn kennen, als Pesch Professor an der Universität Bonn war und wo Hermann Simon den Sitz seines Unternehmens hat.

Mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde an Professor Simon gelingt es der Universität Siegen einen Wissenschaftler und Unternehmer höchsten Ranges zu gewinnen, von dem Studierende und Mitarbeiter aber auch die Region erheblich profitieren können