..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Semesterstart der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand mit neuer Geschäftsführung

Mit einem ausgebuchten Kurs zur „Strategischen Ausrichtung der Unternehmenszukunft“ ist die Südwestfälische Akademie für den Mittelstand ins neue Studienjahr gestartet. Der Semesterbeginn bringt auch für Dr. Antonia Barten neue Aufgaben. Die promovierte Betriebswirtin hat die Geschäftsführung der Akademie übernommen und tritt damit die Nachfolge von Dr. Martin Horchler an.

Unter dem Motto „Exzellent lernen, souverän führen!“ bietet die Business School der Universität Siegen bereits im zweiten Jahr Führungskräften des Mittelstands die Möglichkeit einer berufsbegleitenden Weiterbildung im Rahmen eines akkreditierten Executive MBA-Studiengangs. Der Semesterbeginn bringt auch für Dr. Antonia Barten neue Aufgaben. Die promovierte Betriebswirtin hat die Geschäftsführung der Akademie übernommen und tritt damit die Nachfolge von Dr. Martin Horchler an, der in die regionale Kreditwirtschaft wechselt. Eng mit der Region und der Universität Siegen verbunden, freut sich Dr. Barten auf die zukünftigen Herausforderungen bei der Südwestfälischen Akademie für den Mittelstand. Sie verfügt bereits über umfangreiche Praxiserfahrung im Marketing: „Nicht nur der Executive MBA-Abschluss als Kern des Programms ist einzigartig in der Region. Die Fokussierung auf mittelstandsrelevante Inhalte, die flexible Studiengestaltung und der hohe Praxisbezug machen dieses Weiterbildungsangebot unverwechselbar. Dieses Profil möchte ich stärken, um die Akademie nachhaltig in der Region zu etablieren.“

Dass es in der heutigen Zeit für Unternehmen wichtig ist, sich frühzeitig um qualifizierten Führungsnachwuchs zu bemühen, darüber ist sich der Vorstand der Akademie einig. „Gerade im Mittelstand ist dies ein drängendes Problem“, so Vorstandsmitglied Professor Dr. Volker Stein, der sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der neuen Geschäftsführerin freut. „Genau dort setzt unser Konzept an. Mit der universitären Weiterbildung bieten wir vor Ort eine nachhaltige Lösung mit individueller Betreuung und bestem Service.“ Professor Dr. Arnd Wiedemann fügt hinzu: „Durch den modularen Aufbau lässt sich das Studium problemlos mit dem Beruf vereinbaren. Nur so lässt sich das Thema Lebenslanges Lernen wirklich umsetzen.“

Der beste Beweis dafür, dass die Südwestfälische Akademie für den Mittelstand mit ihrem Programm den Puls der Zeit trifft, zeigt die positive Resonanz der Studierenden auf die Kurse: „Am meisten hat mich überrascht, dass wir unser neues Wissen aus der Uni direkt im Unternehmen anwenden können“, so ein Teilnehmer. Interessenten können sich jederzeit bei Dr. Barten melden: „Ein Einstieg ist auch während des Semesters möglich. Unabhängig vom MBA-Abschluss besteht die Möglichkeit, flexibel einzelne Kurse zu besuchen und hierfür ein entsprechendes Zertifikat zu erwerben.“

Informationen und Kontakt