..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Gute Ideen lohnen sich! Ideenwettbewerb der Gründerinitiative Startpunkt57

Unter dem Motto „Hau raus“ läuft der erste regionale Ideenwettbewerb für jedermann. Die Gründerinitiative 57 sucht Ideen, die das Leben schöner, leichter, praktischer, umweltfreundlicher, eben einfach besser machen.

Ob Dienstleistungen oder Erfindungen, neue oder verbesserte Techniken oder Verfahrensweisen: Eingereicht werden kann eine Idee, die bislang nur als bloßer Gedanke „.Wäre es nicht gut, wenn…“ existiert, aber auch der bereits fertig durchdachte Einfall mit Skizzen und Businessplan. Die besten Ideen werden mit Unterstützung von Experten und dem jeweiligen Ideengeber mit Blick auf eine Geschäftsgründung auf ihre Realisierung und Umsetzbarkeit hin geprüft. Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2012.

Der zeitliche Ablauf des Wettbewerbs ist bereits festgelegt: Zunächst wird das Team von "Startpunkt57" eine erste Grobsortierung der eingereichten Ideen vornehmen, bevor eine Jury diese dann zur weiteren Begutachtung erhält. Ausgewählte Ideengeber erhalten im Oktober die Chance, ihr Konzept vor diesem Gremium zu präsentieren, bevor die vielversprechendsten Ideen ausgewählt werden. Rund zwei Wochen nach der Juryentscheidung findet eine Abschlussveranstaltung statt, zu der alle Ideengeber und Pressevertreter eingeladen sind. In feierlichem Rahmen werden hier die drei besten Ideen vorgestellt und offiziell prämiert. Zusätzlich sollen auch solche Ideen vorgestellt werden, die nicht „gewonnen“ haben, aber trotzdem positiv aufgefallen sind.

Ziel des Wettbewerbs ist es, unternehmerisch umsetzbare Ideen zu finden und auf den Weg zu bringen. Den Gewinnern winkt eine Förderung, die sie befähigt, ihre Idee in ein fertiges Geschäftskonzept umzusetzen, beispielsweise, indem die Geschäftsidee in ein Masterseminar der Universität Siegen eingebracht wird: Hier entwickeln Studierende innerhalb eines Semesters unter Anleitung einen tragfähigen Businessplan. Oder der Ideengeber wird durch ehrenamtlich tätige Wirtschaftsjunioren, Steuerberater und Gründerberater im Rahmen einer individuellen Begleitung und Beratung bei der Erstellung des Businessplanes unterstützt.

Veranstalter des Ideenwettbewerbs ist „Startpunkt57 – Die Initiative für Gründer e.V.“.

Kontakt:
Gesine Westhäuser
Startpunkt57 – Die Initiative für Gründer e.V.
Birlenbacher Straße 18 57078 Siegen
Telefon: 0271 596-1307