..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Chance zum Kennenlernen

Auf dem Wirtschafts- und Ingenieurtag der Universität Siegen können Unternehmen und Studierende Kontakte knüpfen.

In Südwestfalen gibt es viele attraktive Unternehmen, an der Universität Siegen studieren viele begabte junge Menschen. Der Wirtschafts- und Ingenieurtag der Universität Siegen sorgt dafür, dass sich beide Gruppen kennenlernen. Bereits zum 16. Mal fand jetzt die Hochschulkontaktmesse statt, ausgerichtet von der VWI-ESTIEM Hochschulgruppe Siegen. VWI, das ist der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure, ESTIEM steht für „European Students of Industrial Engineering and Management“.

„Wir geben die Chance, Kontakte zu knüpfen und sind so ein Bindeglied zwischen Unternehmen und Studierenden“, erklärt Birgit Stoffers, Projektleiterin des W&I-Tages und selbst Master-Studentin für Maschinenbau an der Uni Siegen. Volkmar Klein, Bundestags-Abgeordneter für Siegen-Wittgenstein, ist Schirmherr des W&I-Tages: „Ich bin begeistert von der Veranstaltung, sie liefert vielen Studierenden wichtige Informationen und gibt den Firmen die Chance, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen.“

Insgesamt 48 Unternehmen stellten sich auf dem Campus Paul-Bonatz-Straße möglichen Arbeitnehmern der Zukunft vor. Mit ersten Einblicken zum Geschäftsfeld und zu konkreten Arbeitsbeispielen, mit Informationen zu Praktika, Trainee-Programmen und Möglichkeiten des direkten Job-Einstiegs oder Abschlussarbeiten. Zudem gab es Workshops zur perfekten Bewerbungsmappe und die Simulation eines Assessment Centers. Auch Connect.US, die Bündelung der Bereiche Transfer, Alumniverbund, Gründung und Career Service der Universität Siegen, stand für alle Fragen bereit.