..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ phil / lissie / hrncal /
 

Christine Hrncal

profil_klein_farbe

 

Persönliche Daten:

  • Christine Hrncal
  • Universität Siegen – Philosophische Fakultät (Fakultät I)
  • Germanistik/Angewandte Sprachwissenschaft
  • Hölderlinstraße 3
  • 57076 Siegen
  • Raum: H-D 4206
  • Tel.: +49 (0)271-740-3049
  • E-Mail: hrncal@germanistik.uni-siegen.de 

 

Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit:

  • 23.07., 10.00-12.00
  • 24.07., 10.00-12.00
  • 27.07., 10.00-12.00
  • 07.08., 10.00-11.00
  • 21.08., 10.00-11.00

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang:

  • Studium Language and Communication an der Universität Siegen von 2005 bis 2008 (Titel der Bachelorarbeit: Perspektiven für Europa? – Spracherhalt und Sprachwechsel am Beispiel der deutschen Sprachminderheit in Dänemark und der dänischen Sprachminderheit in Deutschland)
  • Studentische Hilfskraft im Selbstlernzentrum für sprachbezogene Arbeit mit Multimedia (SESAM) an der Universität Siegen von 2006 bis 2008
  • Studium Angewandte Linguistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2008 bis 2011 (Titel der Masterarbeit: Was heißt schon x? – Relativierungsverfahren im Sprachgebrauch des Deutschen)
  • Tutorin (Spracherwerbsprozesse in Erst- und Zweitsprache) in der Germanistik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2008 bis 2009
  • Studentische Hilfskraft (Abteilung für Transkription und im Projekt Schreibwerkstatt) am Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2009 bis 2011
  • Sprachassistenz an der Xi’an International Studies University (XISU), Shaanxi, China von Februar bis Juli 2011
  • Studium Zertifikat Deutsch als Fremdsprache an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2010 bis 2012
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (Abteilung für Transkription) am Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2011 bis 2012
  • Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2011 bis 2012
  • Sprachassistenz am Macalester College in St. Paul, Minnesota, USA von 2012 bis 2013
  • Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Siegen von Oktober 2013 bis März 2014
  • Teilnahme am Weiterbildungsprogramm NRW Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule, koordiniert durch das Kompetenzzentrum Siegen (KoSi) von 2013 bis 2015, abgeschlossen mit dem Gesamtzertifikat Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen in der Philosophischen Fakultät: Fakultät I  - Germanistik/Angewandte Sprachwissenschaft seit April 2014
  • Teilnahme an der Weiterbildung Interkulturelles Coaching, angeboten von consilia cct von 2014 bis 2015, abgeschlossen mit dem Gesamtzertifikat Interkulturelles Coaching
  • 2018 Abschluss der Promotion in der Angewandten Sprachwissenschaft (Philosophische Fakultät) in Siegen bei Prof. Dr. Stephan Habscheid. Dissertationstitel: Verpflichten, Ermöglichen, Entlasten. Bewertungsinteraktionen in Pausengesprächen im Theater (die Daten für die empirische Studie wurden im Rahmen des von der DFG von 2014 bis 2016 geförderten Forschungsprojekts "Theater im Gespräch, Sprachliche Kunstaneignungspraktiken in der Theaterpause" unter der Leitung von Prof. Dr. Stephan Habscheid und Dr. Erika Linz erhoben)

 

Forschungsgebiete und Arbeitsschwerpunkte:

  • Gesprächsforschung, Gesprächs- und Interaktionsanalyse
  • Konversationsanalyse
  • Massenmediale und Online-Kommunikation
  • Bewertungskommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

 

Publikationen:

Herausgeberschaft

  • Knipp, Raphaela/Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine (Hg.) (2017): Konstruktionen des Publikums. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 186)
  • Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine/Knipp, Raphaela/Linz, Erika (Hg.) (2016): Alltagspraktiken des Publikums. Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 182)

Artikel

  • Gerwinski, Jan/Hrncal, Christine (i.V.): Bewerten im Kontext des Theaterbesuchs. In: Berli, Oliver/Nicolae, Stefan/Schäfer, Hilmar (Hg.): Kulturen der Bewertung. Wiesbaden: Springer VS.
  • Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine/Lüssem, Jens/Wieching, Rainer/Carros, Felix/Wulf, Volker (2018): Robotics and Emotion. In: EuropeNow. A Special Feature on Anxiety Culture. Issue 19. https://www.europenowjournal.org/2018/07/01/robotics-and-emotion
  • Hrncal, Christine (2018): Bewertungsinteraktionen. In: Gerwinski, Jan/Habscheid, Stephan/Linz, Erika (Hg.): Theater im Gespräch. Sprachliche Publikumspraktiken in der Theaterpause. Berlin: de Gruyter. 235-300.
  • Thörle, Britta/Gerwinski, Jan/Hrncal, Christine/Jautz, Sabine/Wilton, Antje (i.V.): Sprache und Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung: die Perspektive der Angewandten Sprachwissenschaft. In: Efing, Christian/Kiefer, Karl-Hubert (Hrsg.): Sprache und Kommunikation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Tübingen: Narr Francke Attempto.
  • Hrncal, Christine/Linz, Erika/Schlinkmann, Eva (2016): Foyergespräche im Theater. Interaktionale Aneignungspraktiken des Publikums. In: Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine/Knipp, Raphaela/Linz, Erika (Hg.): Alltagspraktiken des Publikums. Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 182). 523-546.
  • Hrncal, Christine/Gerwinski, Jan (2015): Bewertungstransformationen in der Anschlusskommunikation im Theater. In: Habscheid et al. (Hg.): Bewerten im Wandel. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 177). Stuttgart: Weimar. 46-65.
  • Weber, Kathrin/Weidner, Beate/Wegner, Lars/Hrncal, Christine (2012): Bericht über die Tagung "Grammar & Dialogism: Sequential, syntactic and prosodic patterns between emergence and sedimentation" vom 13. bis 15. Juni 2012 in Münster. http://www.gespraechsforschung-ozs.de/fileadmin/dateien/heft2012/tb-weidner.pdf
  • Beyer, Yvonne/Hrncal, Christine (2011): Bericht über das 49. Arbeitstreffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung in Münster am 2. und 3. Dezember 2011. http://www.linse.uni-due.de/arbeitstreffen.html
  • Hrncal, Christine (2011): „Was heißt schon x?“ – Relativierungsverfahren im Sprachgebrauch des Deutschen. SASI Arbeitspapier Nr. 20. http://audiolabor.uni-muenster.de/SASI

 

Vorträge:

  • 20.12.17: „Interkulturelles Lernen und die Vermittlung interkultureller Kompetenz in der Schule” (Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Kulturelle Vielfalt in der Schule. Chancen und Herausforderungen an der Universität Siegen)
  • 09.11.17: „und? wie FINdes_du_s” – Bewerten im Kontext des Theaterbesuchs (Vortrag zusammen mit Jan Gerwinski im Rahmen der Tagung Kulturen der Bewertung in Köln)
  • 01.03.16: „Foyer-Konversation im Theater. Vom 'geschickten Bewältigen' einer traditionell bildungssprachlichen Situation” (Vortrag zusammen mit Dr. Erika Linz und Eva Schlinkmann im Rahmen der Tagung Alltagspraktiken des Publikums im Apollo-Theater Siegen)
  • 13.11.15: „Bewertungsinteraktionen in Theaterpausengesprächen.“ (Moderation einer Datensitzung, 57. Treffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung (AAG) zum Thema „Gesprächsforschung für die Praxis“, 13. und 14. November 2015, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Germersheim)
  • 14.01.15: „Theater im Gespräch. Sprachliche Kunstaneignungspraktiken in der Theaterpause - Vorstellung eines Projekts”(Vortrag zusammen mit Prof. Dr. Stephan Habscheid und Eva Schlinkmann im Rahmen des sprachwissenschaftlich-sprachdidaktischen Kolloquiums an der Universität Siegen)

 

Mitorganisation von Tagungen/Workshops:

  • 19./20.10.17: Workshop Humboldt und 'Humboldt': Zur Rezeption und Popularisierung Wilhelm von Humboldts in Wissenschaft und politischer Öffentlichkeit an der Universität Siegen
  • 29.02./01.03.16: Tagung Alltagspraktiken des Publikums im Apollo-Theater Siegen

 

Mitgliedschaften und Gremien:

  • Mitglied in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.
  • Sprecher-Team (zusammen mit Carolin Baumann und Viktória Dabóczi) des ZWM (Zusammenschluss der Mitglieder des wissenschaftlichen Mittelbaus) der Fakultät I (bis 12/2017)
  • Mitglied im APA der Fakultät I

 

Lehre:

WS 2013/14

  • Experten-Laien-Kommunikation (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)
  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Introduction to Linguistics (Vorlesung)
  • Varieties of English (Proseminar)

SOSE 2014

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2014/15

  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2015

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2015/16

  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2016

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2016/17

  • Linguistische Analyse von Gesprächen im Fernsehen (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2017

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2017/18

  • Linguistische Analyse von Gesprächen im Fernsehen (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2018

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Theorie und Praxis der Transkription mündlicher Kommunikation (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)