..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
/ phil / lissie / hrncal /
 

Christine Hrncal

profil_klein_farbe

 

Persönliche Daten:

  • Christine Hrncal
  • Universität Siegen – Philosophische Fakultät (Fakultät I)
  • Germanistik/Angewandte Sprachwissenschaft
  • Hölderlinstraße 3
  • 57076 Siegen
  • Raum: H-D 4206
  • Tel.: +49 (0)271-740-3049
  • E-Mail: hrncal@germanistik.uni-siegen.de 

 

Sprechstunde im WS 2017/18 ab 10.10.17:

  • dienstags 9:00-10:00

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang:

  • Studium Language and Communication an der Universität Siegen von 2005 bis 2008 (Titel der Bachelorarbeit: Perspektiven für Europa? – Spracherhalt und Sprachwechsel am Beispiel der deutschen Sprachminderheit in Dänemark und der dänischen Sprachminderheit in Deutschland)
  • Studentische Hilfskraft im Selbstlernzentrum für sprachbezogene Arbeit mit Multimedia (SESAM) an der Universität Siegen von 2006 bis 2008
  • Studium Angewandte Linguistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2008 bis 2011 (Titel der Masterarbeit: Was heißt schon x? – Relativierungsverfahren im Sprachgebrauch des Deutschen)
  • Tutorin (Spracherwerbsprozesse in Erst- und Zweitsprache) in der Germanistik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2008 bis 2009
  • Studentische Hilfskraft (Abteilung für Transkription und im Projekt Schreibwerkstatt) am Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2009 bis 2011
  • Sprachassistenz an der Xi’an International Studies University (XISU), Shaanxi, China von Februar bis Juli 2011
  • Studium Zertifikat Deutsch als Fremdsprache an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2010 bis 2012
  • Wissenschaftliche Hilfskraft (Abteilung für Transkription) am Sprachenzentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2011 bis 2012
  • Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster von 2011 bis 2012
  • Sprachassistenz am Macalester College in St. Paul, Minnesota, USA von 2012 bis 2013
  • Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Siegen von Oktober 2013 bis März 2014
  • Teilnahme am Weiterbildungsprogramm NRW Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule, koordiniert durch das Kompetenzzentrum Siegen (KoSi) von 2013 bis 2015, abgeschlossen mit dem Gesamtzertifikat Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen in der Philosophischen Fakultät: Fakultät I  - Germanistik/Angewandte Sprachwissenschaft seit April 2014
  • Teilnahme an der Weiterbildung Interkulturelles Coaching, angeboten von consilia cct von 2014 bis 2015, abgeschlossen mit dem Gesamtzertifikat Interkulturelles Coaching

 

Forschungsgebiete und Arbeitsschwerpunkte:

  • Gesprächsforschung, Gesprächs- und Interaktionsanalyse
  • Konversationsanalyse
  • Massenmediale und Online-Kommunikation
  • Bewertungskommunikation
  • Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz

 

Publikationen:

Herausgeberschaften

  • Knipp, Raphaela/Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine (Hg.) (i.V.): Konstruktionen des Publikums. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 186)
  • Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine/Knipp, Raphaela/Linz, Erika (Hg.) (2016): Alltagspraktiken des Publikums. Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 182)

Aufsätze

  • Thörle, Britta / Gerwinski, Jan / Hrncal, Christine / Jautz, Sabine / Wilton, Antje (i.V.): Sprache und Kommunikation in der Aus- und Weiterbildung: die Perspektive der Angewandten Sprachwissenschaft. In: Efing, Christian / Kiefer, Karl-Hubert (Hrsg.): Sprache und Kommunikation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Tübingen: Narr Francke Attempto.
  • Hrncal, Christine/Linz, Erika/Schlinkmann, Eva (2016): Foyergespräche im Theater. Interaktionale Aneignungspraktiken des Publikums. In: Habscheid, Stephan/Hrncal, Christine/Knipp, Raphaela/Linz, Erika (Hg.): Alltagspraktiken des Publikums. Theater, Literatur, Kunst, Populärkultur. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 182). 523-546.
  • Hrncal, Christine / Gerwinski, Jan (2015): Bewertungstransformationen in der Anschlusskommunikation im Theater. In: Habscheid et al. (Hg.): Bewerten im Wandel. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) Heft 177). Stuttgart; Weimar. 46-65.
  • Weber, Kathrin / Weidner, Beate / Wegner, Lars / Hrncal, Christine (2012): Bericht über die Tagung "Grammar & Dialogism: Sequential, syntactic and prosodic patterns between emergence and sedimentation" vom 13. bis 15. Juni 2012 in Münster. http://www.gespraechsforschung-ozs.de/fileadmin/dateien/heft2012/tb-weidner.pdf
  • Beyer, Yvonne / Hrncal, Christine (2011): Bericht über das 49. Arbeitstreffen des Arbeitskreises Angewandte Gesprächsforschung in Münster am 2. und 3. Dezember 2011. http://www.linse.uni-due.de/arbeitstreffen.html
  • Hrncal, Christine (2011): „Was heißt schon x?“ – Relativierungsverfahren im Sprachgebrauch des Deutschen. SASI Arbeitspapier Nr. 20. http://audiolabor.uni-muenster.de/SASI/

 

Vorträge:

  • 09.11.17: Vortrag zusammen mit Jan Gerwinski im Rahmen der Tagung Kulturen der Bewertung in Köln („und? wie FINdes_du_s” – Bewerten im Kontext des Theaterbesuchs)
  • 01.03.16: Vortrag zusammen mit Dr. Erika Linz und Eva Schlinkmann im Rahmen der Tagung Alltagspraktiken des Publikums im Apollo-Theater Siegen („Foyer-Konversation im Theater. Vom 'geschickten Bewältigen' einer traditionell bildungssprachlichen Situation”)
  • 14.01.15: Vortrag zusammen mit Prof. Dr. Stephan Habscheid und Eva Schlinkmann im Rahmen des sprachwissenschaftlich-sprachdidaktischen Kolloquiums an der Universität Siegen („Theater im Gespräch. Sprachliche Kunstaneignungspraktiken in der Theaterpause - Vorstellung eines Projekts”)

 

Mitorganisation von Tagungen/Workshops:

  • 19./20.10.17: Workshop Humboldt und 'Humboldt': Zur Rezeption und Popularisierung Wilhelm von Humboldts in Wissenschaft und politischer Öffentlichkeit an der Universität Siegen
  • 29.02./01.03.16: Tagung Alltagspraktiken des Publikums im Apollo-Theater Siegen

 

Mitgliedschaften und Gremien:

  • Mitglied in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.
  • Sprecher-Team (zusammen mit Carolin Baumann und Viktória Dabóczi) des ZWM (Zusammenschluss der Mitglieder des wissenschaftlichen Mittelbaus) der Fakultät I
  • Vertretendes Mitglied im APA der Fakultät I

 

Lehre:

WS 2013/14

  • Experten-Laien-Kommunikation (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)
  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Introduction to Linguistics (Vorlesung)
  • Varieties of English (Proseminar)

SOSE 2014

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2014/15

  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2015

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2015/16

  • Linguistische Analyse von Gesprächen in den Massenmedien (Hauptseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2016

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2016/17

  • Linguistische Analyse von Gesprächen im Fernsehen (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)

SOSE 2017

  • Sprachliche Interaktion im Internet (Proseminar)
  • Interkulturelle Kompetenz und ihre Vermittlung (Hauptseminar)

WS 2017/18

  • Linguistische Analyse von Gesprächen im Fernsehen (Proseminar)
  • Interkulturelle Kommunikation im beruflichen Kontext (Hauptseminar)