..

Romseminar 2011

 
Romseminar 2011 im LSF
  • Phase I: (2-wöchentliche Seminarsitzungen zur Vorlesungszeit des WiSe 10/11)
    • Starttermin (OrgaTreffen)
      • Donnerstag, den 14. Oktober 2010, um 17:15 bis 18:45 im EN – EN-D 201
    • Erste Sitzung
      • Donnerstag, den 28.10.10, um 18s.t. Uhr, im EN – EN-B 226
      • Textgrundlage ist das Kapitel "Gerechtigkeit" aus Th. Kesselring: Handbuch Ethik für Pädagogen (2009).
    • Zweite Sitzung
      • Donnerstag, den 11.11.10, um 18s.t. Uhr, im EN – EN-B 226
      • Textgrundlage ist das Kapitel "Recht und Mathematik" aus Knut Radbruch: Mathematik in der Geisteswissenschaften (1989).
    • Dritte Sitzung
      • Donnerstag, den 25.11.10, um 18s.t. Uhr, im EN – EN-B 226
      • Textgrundlage ist das Kapitel "Mathematische Spieltheorie" von Gregor Nickel und Matthias Wächter (erschienen in: Nickel, Hans-Wolfgang; Schneegass, Christian (Hrsg.): Symposion Spieltheorie; Berlin, 1998).
    • Vierte Sitzung
      • Donnerstag, den 13.01.11, um 18s.t. Uhr, im EN – EN-B 226
      • Den Kurzreferaten der Rom-Referenten wollen wir lauschen und den Referenten mit Kritik an ihren Vorhaben helfen.
    • Fünfte Sitzung
      • Donnerstag, den 27.01.11, um 18s.t. Uhr, im EN – EN-B 226
      • Textgrundlage sind die ersten drei Abschnitte des Kapitels "Wahrheit und Wissenschaft" (ca. 1,2 MB) aus Peter Janich: Was ist Wahrheit? (2005) sowie das Kapitel "Die Mathematik des homo oeconomicus" von Giorgio Israel (erschienen in: Brüning, Jochen; Knobloch, Eberhard (Hrsg.): Die mathematischen Wurzeln der Kultur; München, 2005).
      • Auf (verlinkte) "Umfrage" sei für den Vortrag von Natalie und Richard hingewiesen.
    • Sechste Sitzung
      • Donnerstag, den 03.02.11, um 18:30 Uhr im EN – EN-B 226
      • Die Rom-Referenten berichten über den status quo ihrer Vorträge.
      • Auf (verlinkte) "Umfrage" sei für den Vortrag von Natalie und Richard hingewiesen.
  • Phase II:
    • Kompaktkurs: 28. Februar -- 6. März 2011 in Rom