..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Die große Transformation

Forum Siegen startet am 3. Dezember ins Wintersemester.

„Die große Transformation – Wie gestalten wir die Welt von morgen?“ ist die fragende Überschrift der multiperspektivischen Vortragsreihe, zu der das Team von FORUM SIEGEN alle InteressentInnen in diesem Wintersemester herzlich einlädt.

Beginnen wird die Reihe am 3. Dezember 2020 um 20 Uhr mit einem Vortrag von Prof. Dr. Estelle Herlyn (FOM Hochschule Düsseldorf), die einen realistischen Blick auf die Nachhaltigkeitsziele, die „Sustainable Development Goals“, die in der Agenda 2030 der Vereinten Nationen formuliert sind, wirft. Eine große Transformation, die politisch immer prominenter gefordert wird und gewollt ist, betrifft Wandlungsprozesse in nahezu allen Lebens-, Gesellschafts-, Politik- und Wirtschaftsbereichen. Diese werden im Rahmen der Vortragsreihe in weiteren interdisziplinären Beiträgen von ExpertInnen aus unterschiedlichen Disziplinen aufgegriffen und thematisiert. Dabei geht es unter anderem um Möglichkeiten alternativer Energiegewinnung, die Gemeinwohlökonomie als Alternative zum Kapitalismus, die Herausforderung gesellschaftlicher Polarisierungen, aber auch um gesellschaftliche, politische sowie ökonomische Widersprüche und Konflikte, die durch den Transformationsanspruch entstehen.

Die Veranstaltung findet ab 20 Uhr in der Aula des Lÿz an der St.-Johann-Straße in Siegen statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt.

Alle Vorträge werden unter den pandemiebedingten Hygienemaßnahmen stattfinden. Das Team von FORUM SIEGEN bittet daher um Anmeldung der TeilnehmerInnen bis zum Vortag der jeweiligen Veranstaltung (forum-siegen@uni-siegen.de).

Aktuelle Informationen finden Sie zudem unter: https://www.uni-siegen.de/forum-siegen/home/

Weitere Termine bei Forum Siegen:

  • 14. Januar 2021, 20 Uhr, Aula des Lÿz; Dr. Britta Schellenberg (LMU München): „Rassismus, Vorurteilskriminalität und Rechtsextremismus. Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten für Sicherheit im pluralen Deutschland“
  • 21. Januar 2021, 20 Uhr, Blauer Hörsaal – AR-Campus auf dem Haardter Berg; Christian Felber (Buchautor, Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie): „Vom Kapitalismus zur Gemeinwohl-Ökonomie: Aufruf zur Revolution der Wirtschaftswissenschaft“
  • 04. Februar 2021, 20 Uhr, Aula des Lÿz; Prof. Dr. Klaus Dörre (Uni Jena): „Gesellschaft in der Großen Transformation. Landnahme, Zangenkrise Nachhaltigkeitsrevolution“
  • 11. Februar 2021, 20 Uhr, Aula des Lÿz; Prof. Dr. Horst Schmidt-Böcking: „Die Schlüsseltechnologie für Kurzzeitspeicher zur  Umsetzung der Energiewende“


Ansprechpartnerin:
Katja Knoche

UNIVERSITÄT SIEGEN
Haus der Wissenschaft
57068 Siegen

Villa Sauer
Obergraben 23
57072 Siegen
Telefon +49 (0)271 / 740 - 2513
knoche@hdw.uni-siegen.de
www.uni-siegen.de/wissensstadt/