..

Best Paper Award ICCP 2020

(ICCP 2020) 2020 IEEE International Conference on Computational Photography

Best Paper Award für die Arbeit „One Bit Time Resolved Imaging“

Photographie ist heutzutage weit mehr als Optik. In der Bezeichnung „Computational Photography (Computerfotographie)“ als ein Spezialgebiet des Computational Sensings verschmelzen die Möglichkeiten einer zunächst digitalen Bilderfassung mit den Möglichkeiten der algorithmisch mathematischen,  rechnergestützten  Bildverarbeitung zur Erzeugung bisher ungeahnter bildhafter Darstellungen von physikalischen Realitäten, wie beispielsweise der hochgenauen Gewinnung von 3D-Bildern durch „fast normale“ smartphone  Kameras. Die IEEE International Conference on Computational Photography wurde mit der Vision organisiert, die Gemeinschaft von Forschern aus vielen verschiedenen mathematisch, technisch natur- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen zu fördern, die sich mit Computerfotografie befassen.
Der Best Paper Award für die Arbeit „One Bit Time Resolved Imaging“ stellt nicht nur eine schöne Anerkennnung aktueller Forschungsarbeiten, sondern insbesondere die Wertschätzung einer internationalen Zusammenarbeit zwischen dem Imperial College London (Prof. Ayush Bhandari und der Compressed Sensing Forschungsgruppe des ZESS (Dr. Heredia Conde und Prof. Loffeld) dar.

Website des ICCP: https://iccp2020.engr.wustl.edu/#
 

 ICCP-Screenshot