..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Master of Science in Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

Herzlich willkommen auf den Informationsseiten zum Master Psychologie mit Schwerpunkt Klinischer Psychologie und Psychotherapie.

Am 13.03.2024 findet um 18 Uhr eine digitale Informationsveranstaltung zum Master Klinische Psychologie statt. Hier der Link zur Veranstaltung.

In den Reitern links finden Sie detaillierte Informationen zum Master, der die Bestimmungen der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) erfüllt. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Überblick über die Besonderheiten des Siegener Modells geben.

Das Siegener Modell zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • 1:1 Supervision in der ambulanten Phase der berufsqualifizierenden Tätigkeit III
  • Viele Kooperationskliniken an wunderschönen Orten für die stationäre Phase der berufsqualifizierenden Tätigkeit III
  • Sie erhalten in der Lehre Einblicke in alle Richtlinienverfahren
  • Kleine Kohorten pro Studienjahr und somit kleine Gruppen in der klassischen universitären Lehre
  • Ein enger, persönlicher Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden

Ausführlicher betrachtet gestaltet sich das Siegener Modell wie folgt aus:

  1. Durch eine enge Verknüpfung klassischer universitärer Lehre und Praxisorientierter Lehre erwerben Sie in multimodalen Veranstaltungsformaten die Kompetenzen, die Sie zur evidenzbasierten, psychotherapeutischen Arbeit zu befähigen.
    Detaillierte Aufteilung von persönlichen Kompetenzen in klassische universitäre Lehre mit wissenschaftlichen und theoretischen therapeutischen Kompetenzen, sowie praxisorientierter Lehre aus therapeutischen kompetenzen und Anwendungskompetenzen
    Konkretere Informationen zu den Inhalten des Curriculums und dem Studienverlauf finden Sie unter Aufbau des Masterstudiums.
  2. Sie werden systematisch auf die Arbeit mit Patient*innen unterschiedlicher Altersgruppen im dritten und vierten Semester (Berufsqualifizierende Tätigkeit III) vorbereitet.
    • (Teil-)Stationäres Praktikum: Hier können Sie in einer unserer aktuell 13 Kooperationskliniken Einblicke in alle Richtlinien Verfahren gewinnen.
    • Ambulantes Praktikum: In unserer psychotherapeutischen Hochschulambulanz ist eine intensive Betreuung durch Lehrtherapeut*innen. Sie erhalten eine 1:1 Supervision sowie Gruppensupervision und besprechen Ihre Patient*innen in Intervisionsgruppen.
      Grafik, die die fünf Stichpunkte des Siegener Modells aus dem ersten Absatz noch einmal darstellt
  3. Auf die Approbationsprüfung werden Sie gezielt vorbereitet. Dies ist auch currikular verankert als Projektseminar im Rahmen der Berufsqualifizierenden Tätigkeit II verankert (siehe Fachprüfungsordnung im Download Bereich).

Präsentation mit aktuellen Informationen zum neuen Master: Präsentation - Stand 13.01.2023

Wenn Sie weiterführende Fragen haben, finden Sie auf der Seite Fachstudienberatung (Studienkoordination) Angaben zu Kontaktmöglichkeiten.

 

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche