..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Überschneidungsfreies Studium

Aufgrund der komplexen Struktur stellt das Lehramtsstudium studienorganisatorisch eine besondere Herausforderung dar. Um Überschneidungen von Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Fächer zu vermeiden, werden die Fächer mit den größten Einschreibezahlen über ein Zeitfenstermodell (ZFM) koordiniert. Das ZFM sieht für jedes dieser Fächer feste Zeiten vor, in denen die Lehrveranstaltungen geplant werden. Maßgeblich für die Planungen der Fächer sind die jeweiligen Studienverlaufspläne, wie sie in den Fachspezifischen Bestimmungen bzw. der Fachprüfungsordnung festgelegt wurden. Fächer, die nicht zentral über das ZFM koordiniert werden, sind in ihren Planungen dazu angehalten, fach- und fakultätsinterne Überschneidungen zu vermeiden.

Meldung von Überschneidungen

Bei einer Überschneidung prüfen Sie bitte zunächst, ob Sie auf eine Parallelveranstaltung, d.h. eine alternative Veranstaltung für das betroffene Modulelement oder eine andere Gruppe, ausweichen können. Sollte dies nicht der Fall sein, füllen Sie bitte das Überschneidungsformular (ÜFo) aus. Wir setzen uns dann so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung, um für Sie eine Lösung zu finden.

Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Hinweise:

  • Bitte füllen Sie auch dann das Überschneidungsformular aus, wenn Sie wissen, dass die betreffende Überschneidung bereits von anderen Studierenden gemeldet wurde. Dies ist wichtig, um zu erfassen, wie viele Studierende betroffen sind.
  • Bitte denken Sie daran, Überschneidungen möglichst frühzeitig zu melden.
  • Die im Überschneidungsformular abgefragten Informationen (Pflichtfelder) sind notwendig, um die jeweiligen Überschneidungsfälle schnell und unkompliziert bearbeiten zu können.

Link zum Überschneidungsformular (ÜFo)

Unterstützung und Beratung

Die Zeitliche Koordination steht Ihnen jederzeit bei Fragen zur Studienplanung zur Verfügung, insbesondere wenn Ihre persönliche Studienbiographie von den empfohlenen Regelstudienverlaufsplänen abweicht.

Da eine überschneidungsfreie Koordination durch das Zeitfenstermodell nur innerhalb des Regelstudienverlaufs gewährleistet werden kann, ergeben sich bei individuellen Studienbiographien (z.B. durch Hochschul-, Fach- und Schulformwechsel oder sonstige Faktoren), häufig besondere Herausforderungen. In diesen Fällen beraten wir Sie, ggf. in Zusammenarbeit mit den Fächern, über Ihre Optionen.

Unabhängig von Überschneidungen unterstützen wir Sie darüber hinaus bei allen Fragen zur Veranstaltungsbelegung. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn es Probleme mit Belegungen und Zulassungen gibt oder Sie sonstige Fragen zu Ihrer Studienorganisation haben.

Kontakt

Zeitliche Koordination im Lehramt
Anna Lehr
Tel.: 0271 / 740-4534
E-Mail: zeiko@zlb.uni-siegen.de