..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Übergänge

Übergang vom Bachelor- zum Masterstudium

Bei Ihren zeitlichen Planungen zum Abschluss Ihres Bachelorstudiums und dem anschließenden Übergang in den Master of Education beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Voraussetzung für die Einschreibung in den Master of Education an der Universität Siegen ist das abgeschlossene Bachelorstudium. Die letzte Studien- oder Prüfungsleistung oder Bachelorarbeit muss in dem Semester erbracht worden sein, das der Einschreibung in den Master of Education vorausgeht.

  • Studierende, die ihren Bachelorabschluss an der Universität Siegen erwerben, können in der Rückmeldephase die Umschreibung in den Master of Education beim Studierendensekretariat beantragen. Die entsprechenden Fristen teilt das Studierendensekretariat mit.

  • Studierende, die ihren Bachelorabschluss an einer anderen Universität absolvieren, müssen sich über das unisono-Bewerbungsportal für den Zugang bewerben. Über diese Bewerbungsfristen wird im November (für den Studienbeginn im Master zum Sommersemester) bzw. im Mai (für den Studienbeginn im Master zum Wintersemester) informiert. Die aktuellen Bewerbungsfristen entnehmen Sie dem Kästchen weiter unten.

  • Sofern der Studienabschluss während der Rückmeldephase bzw. der Bewerbungsphase noch nicht erreicht wurde, erfolgt die Einschreibung vorläufig. Der Nachweis des Studienabschlusses muss für die Einschreibung zum Sommersemester spätestens bis zum 31. Mai, bzw. für die Einschreibung zum Wintersemester bis spätestens 30. November vorliegen. Kann der Studienabschluss nach diesen Fristen nicht nachgewiesen werden, erfolgt die Stornierung der Einschreibung in den Master für interne Absolvent*innen bzw. die Exmatrikulation für externe Bewerber*innen.

Übergang vom Master of Education in den Aufbaumasterstudiengang Sonderpädagogische Förderung

Bei Ihren zeitlichen Planungen zum Studienabschluss Ihres Masterstudiums und dem anschließenden Übergang in den Aufbaumaster Sonderpädagogische Förderung beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Voraussetzung für die Einschreibung in den Aufbaumaster Sonderpädagogische Förderung an der Universität Siegen ist das abgeschlossene einschlägige Masterstudium (vgl. Prüfungsordnung, §4). Die letzte Studien- oder Prüfungsleistung oder Ihre Masterarbeit muss in dem Semester erbracht worden sein, das der Einschreibung in den Aufbaumaster Sonderpädagogische Förderung vorausgeht.

  • Studierende, die ihren Masterabschluss an der Universität Siegen erwerben, können in der Rückmeldephase die Umschreibung in den Aufbaumaster Sonderpädagogische Förderung beim Studierendensekretariat beantragen.

  • Studierende, die ihren Masterabschluss an einer anderen Universität absolvieren, müssen sich über das unisono-Bewerbungsportal für den Zugang bewerben. Über diese Bewerbungsfristen wird im November (für den Studienbeginn im Master zum Sommersemester) bzw. im Mai (für den Studienbeginn im Master zum Wintersemester) informiert. Die aktuellen Bewerbungsfristen entnehmen Sie dem Kästchen weiter unten.

Aktuelle Bewerbungsfristen für den Master of Education

Interne Bewerber*innen: Eingeschriebene Studierende der Universität Siegen können mit ihrem Lehramts-Bachelorabschluss ab sofort im Studierendensekretariat den Wechsel (Umschreibung) beantragen. Eine Bewerbung über unisono ist nicht vorgesehen. Es gibt keine Zulassungsbeschränkungen. Es reicht der Nachweis des Bachelorabschlusses der Universität Siegen zur Umschreibung in die entsprechende Schulform und Fächer des Master of Education aus. Wer den Bachelorabschluss bzw. das Zeugnis darüber nicht bis Ende September nachweisen kann, kann sich trotzdem bis zum 25.09.2020 in den Master im Studierendensekretariat vorläufig einschreiben. Der Nachweis des Bachelorabschlusses muss dann bis spätestens 30.11.2020 vorliegen, wobei die letzte Leistung aus dem letzten Semester des Bachelorstudiums stammen muss. In diesem Fall schreibt die Universität Siegen bis zum Nachweis des Bachelor-Abschlusses parallel in den Bachelor (Rückmeldung) und den Master ein. Kann der Bachelorabschluss nicht bis 30.11.2020 nachgewiesen werden, erfolgt die Stornierung der Einschreibung in den Master of Education. Bachelorabsolvent*innen im Lehramt der Universität Siegen, die sich nach ihrem Abschluss exmatrikuliert haben, müssen sich als externe Bewerber*innen bewerben (siehe unten).

Externe Bewerber*innen: Bachelorabsolvent*innen anderer Hochschulen, Bachelorabsolvent*innen anderer Studiengänge (Fachbachelor) sowie Bachelorabsolvent*innen im Lehramt, die sich nach ihrem Abschluss an der Universität Siegen exmatrikuliert haben, müssen sich bis spätestens 20.08.2020 über unisono-Bewerbungsportal registrieren und bewerben. Dies dient der Prüfung der Zugangsvoraussetzungen bzw. der Erteilung eventueller Auflagen durch das Zentrale Prüfungsamt für Lehrämter. Diese Bewerber*innen erhalten einen Zulassungsbescheid vom Zentralen Prüfungsamt für Lehrämter, der mit dem externen Bachelor-Abschluss bei der Einschreibung im Studierendensekretariat vorzulegen ist. Die Bewerber*innen müssen sich bis 25.09.2020 eingeschrieben haben. Zulassungen externer Bewerber*innen können mit Auflagen verbunden sein, die mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt werden. Die Auflagen müssen innerhalb von zwei Semestern erfüllt und nachgewiesen werden.

Übergang in den Vorbereitungsdienst bzw. in das Referendariat

Bei Ihren zeitlichen Planungen zum Studienabschluss Ihres Masterstudiums bzw. des Aufbaumasters Sonderpädagogische Förderung und dem anschließenden Übergang in den Vorbereitungsdienst beachten Sie bitte die Hinweise des Schulministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen, bzw. der zuständigen Stellen des Bundeslandes, in dem Sie Ihren Vorbereitungsdienst antreten möchten.