..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Veranstaltungen

Gregor Nickel

Curriculum Vitae

Forschungsinteressen

Promotionsprojekte

Publikationen

Lehrveranstaltungen

Examensarbeiten

  1. Theresa Dörner: George Berkeley: Die Diskussion um den Analyst.
  2. Cemile Derya Aslan: Muhammad Ibn-Musa al-Hwarizmi: Arithmetik und Algebra im islamischen Kulturraum.
  3. Derya Güzel: Jacques Hadamard - Leben und Werk.
  4. Marion Wirtz: Blaise Pascal - Die Wette zwischen Theologie und Wahrscheinlichkeitsrechung.
  5. Kirsten Daub: Meran - 100 Jahre vor Pisa und Bologna: Felix Klein und die Bemühungen zu einer Reform des Mathematikunterrichts und des Lehramtsstudiums.
  6. Steven Bernshausen: Approximationssätze für $C_0$-Halbgruppen. (Diplomarbeit)
  7. Tatjana Unruh: Logic in Wonderland and Woderland of Logic. Literatur und Mathematik bei Lewis Carroll.
  8. Evgeniya Krantvays: Vom Klangquant zur Metamusik --- Mathematisierte Klangwelt bei Iannis Xenakis.
  9. Marco Schmidt: Gregor Mendels Forschung als Grundstein der Vererbungslehre. Ein mathematischer Blick auf das Phänomen der Vererbung.
  10. Marina Magdalena Wagener: Die Polis auf mathematischem Boden - Zur Bedeutung der Mathematik für Platons Staatsphilosophie.
  11. Silvia Rosa Becher: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus" - Ein mathematischer Blick auf demokratische Wahlverfahren.
  12. Thomas Reppel: Markovprozesse, stark stetige Halbgruppen und Evolutionsfamilien. (Masterarbeit)
  13. Theresa Schnober: Analytische Beweise zum Fundamentalsatz der Algebra. (Bachelorarbeit)
  14. Lars Gohlke: Quod erat Demonstrandum. Die historische Entwicklung der euklidischen Geometrie als axiomatisch-deduktive Wissenschaft.
  15. Philipp Zöller: Mit der Sprache ist zu rechnen - Von der philosophischen, linguistischen und semiotischen Betrachtung der Mathematik als Sprachsystem zur notwendigen Konsequenz eines sprachsensiblen Mathematikunterrichts.
  16. Simon Wagener: Stonehenge - Ein archäoastronomischer Diskurs.
  17. Oliver Wiegel: Isaac Newton --- Begründer einer neuen Wissenschaftsphilosophie?
  18. Zahra Abid Rahmani:  Persische Mathematiker des Mittelalters.
  19. Nicole Kretschmer: Bibliothekar der Unendlichkeit. Mathematik in der phantastischen Literatur von Jorge Luis Borges.
  20. Lena Müller: Das Klimasystem und seine Modellierung.
  21. Katrin Blankenstein: Die Lotka Volterra Gleichungen der Populationsökologie.
  22. Markus Dreier: Sextus Empiricus' Kritik an den Grundlagen der Mathematik.
  23. Sarah Orzlowski: Operator Splitting für Cauchy Probleme zweiter Ordnung. (Masterarbeit)
  24. Thomas Klahre: Die Anfänge der Stochastik von Pascal bis Moivre - der Wahrscheinlichkeitsbegriff im Wandel.
  25. Jana Glanz: Lewis Carrolls symbolische Logik. Eine Mathematisierung der Logik im 19. Jahrhundert.
  26. Laura Schulte: Eine Längsschnittanalyse zur Rolle der Mathematikgeschichte in gymnasialen Schulbüchern seit 1950.
  27. Tobias Dorweiler: "Paradoxien des Unendlichen" - Bernard Bolzanos mathematische, metaphysische und theologische Perspektive.
  28. Tim Hönggesberg: "Von den Funktionen überhaupt" - Die Entwicklung des Funktionsbegriffs und die Arbeit mit Funktionen in Eulers Introductio.
  29. Julia Fischer: Die arithmetische Konstruktion des Menschen. Albrecht Dürers Proportionslehre und ihre Anwendung in seinen Gemälden.
  30. Katharina Gerlach: Zehn verschwundene Tage im Oktober - Theologische, mathematische und historische Aspekte der Gregorianischen Kalenderreform.
  31. Lukas Maximilian Wolf: Platons Menon — Ein sokratisches Gespräch in mathematischer und philosophischer Perspektive.
  32. Arnold Bergner: Nash-Gleichgewicht: Geschichte und mathematische Perfektheit (Ko-Betreuung mit Prof. Dr. A. Schwartz, TU Darmstadt).
  33. Philipp Hartmann: Newtons Methode und Leibniz’ Kalkül.
  34. Jessica Reuter: Kurt Gödel und seine Unvollständigkeitssätze - Mathematik, Logik und Philosophie.
  35. Meike Germeroth: Mathematikphilosophie im Mathematikunterricht: Gründe, Chancen und Möglichkeiten.
  36. Frederik Melcher: Die ``Grundlagenkrisis'' der antiken Mathematik -- Zur Debatte um die Überlegungen von Helmut Hasse und Heinrich Scholz.
  37. Pascal Heinrich: Die klassischen Probleme der antiken Geometrie. Quadratur des Kreises: Aspekte der historischen Genese und Analyse eines Beweisversuchs des "Kreisquadrierers" Fritz Heinrich.
  38. Frederik Locke: Die klassischen Probleme der antiken Geometrie.Winkeldrittelung, Würfelverdopplung und Polygon-Konstruktion: die Lösbarkeit von "unlösbaren" Problemen.
  39. Laura Schulte: Eine Querschnittanalyse zur Rolle der Mathematikgeschichte in aktuellen Schulbüchern.
  40. Anna Linscheidt: Mathematik in der belebten Natur - Vom unbewussten Funktionieren zum bewussten Umgang.
  41. Karina Bialkowski: Leonardo von Pisa und die Anfänge der Algebra im Europäischen Mittelalter.
  42. Katharina Veith: Die Funktion der Mathematik in Platons Politeia.
  43. Fabio Grümbel: Mathematik im Zweiten Weltkrieg.
  44. Marco Meiswinkel: Archimedes von Syrakus – Mathematik und Mechanik.
  45. Sven Brinkmann: Wie euklidisch ist die Schulmathematik? - Spuren der "Elemente" in aktuellen Schulbüchern in NRW.
  46. Alexander Stierl: $\sum_{k=0}^{\infty} \frac{1}{k!}$ --- Zur Geschichte der Eulerschen Zahl und Ihres Namensgeber.
  47. Timo Glenewinkel: Das Sefer ha-Mispar und das Sefer ha-Middot. Mathematik bei Juden auf der iberischen Halbinsel im Hochmittelalter.
  48. Julian Sommer: Philipp Ludwig von Seidel und die gleichmäßige Konvergenz.
  49. Fabio Grümbel: Staat und Statistik. Die Erfassung der Bevölkerungsentwicklung im Deutschen Reich bis 1945.
  50. Karina Bialkowski: Algebra im Umbruch - Cossisten und Buchdruck in der frühen Neuzeit.
  51. Ann-Kristin Nacken: Programmierte Moral? -- Ethische Überlegungen zum autonomen Fahren.
  52. Catalina Uloth: Die „Harmonischen Elemente“ des Aristoxenos von Tarent – Zur Rolle der Mathematik in der Antiken Musiktheorie.
  53. Julia Strauchen:  Über Mathematik schreiben – Eine Methode zur Förderung des individuellen Lernprozesses in Schule und Hochschule.
  54. Jacqueline Justine Gnuschke: Worin besteht aber eine so erzeugte Grenzgröße?” Ein Blick auf Paul du Bois-Reymonds Allgemeine Functionentheorie.
  55. Alexander Stierl: Gamma and Friends — Mathematik und Geschichte einer speziellen Reellen.
  56. Caroline Lambrecht: Frauenbildung am Ende des 19. Jahrhunderts Marie Curie und Sonja Kowalewski – Ein Vergleich.
  57. Philipp Benedikt Groß: Differenzen der Weltanschauung: Galileo Galilei und die Katholische Kirche im 17. Jahrhundert.