..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
Women Career Service

Sie haben Fragen/Wünsche zum Programm oder sind sich nicht sicher, welches Workshopangebot das Richtige für Sie ist?

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne!

Julia Küchel, M.A.

Raum: AR-SSC 107
Fon:   0271 740 - 3974

Anschrift:
Geschlechtergerechte Karriereentwicklung
Gebäude SSC
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

Mail: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Bürozeiten:
Dienstag - Donnerstag

Auszeichnungen und Zertifikate

Women Career Service

zwei Frauen Workshop Frau Büro FlipChart eine Frau


Der Women Career Service hat das Ziel, alle weiblichen Hochschulmitglieder gezielt zu unterstützen und zu begleiten. Denn immer noch sind Frauen auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt, haben niedrigere Einstiegsgehälter, sind häufiger arbeitslos oder innerhalb befristeter Verträge beschäftigt. Zudem arbeiten sie doppelt so häufig in unteren und mittleren Positionen und sind seltener in Führungspositionen anzutreffen.

Der Women Career Service bietet weiblichen Angehörigen der Universität Siegen die Möglichkeit, ihr fachliches und persönliches Profil in Workshops und Veranstaltungen zu karriererelevanten Themen systematisch zu erweitern. Ziel ist es, Frauen bei ihrer beruflichen Laufbahn gezielt durch die Vermittlung von relevanten Schlüsselkompetenzen zu unterstützen und zu begleiten.

Die Workshops werden von erfahrenen Trainerinnen geleitet, die den Teilnehmerinnen neben wertvollem Fach- und Insiderwissen auch Motivation und ein Bewusstsein für die eigenen Stärken und Potentiale vermitteln. Sie unterstützen bei der bewussten Wahrnehmung und Umsetzung der eigenen Kompetenzen in möglichen Berufsfeldern. Das Angebot setzt Schwerpunkte in den Bereichen „Studium & Berufseinstieg“, „Wissenschaft & Forschung“, sowie „Wissenschaft & Management“.

Der Women Career Service sieht sich überdies als Austauschplattform für weibliche Hochschulangehörige und deren Belange.

 

Programm 2017/2018

Studium & Berufseinstieg

für Studentinnen & Absolventinnen

Wissenschaft & Management

für Mitarbeiterinnen &
Wissenschaftlerinnen

Wissenschaft & Forschung

für Wissenschaftlerinnen
 

Erfolgspaket Berufseinstieg

19.10.2017, 9-16 Uhr
26.10.2017, 9-16 Uhr


Führungswerkstatt für Mitarbeiterinnen
mit Leitungsaufgaben

18.01.2018, 10-11 Uhr (Info-Termin)
monatliche Termine werden individuell
mit der Gruppe abgestimmt

Netzwerken mit Strategie -
online und im richtigen Leben

06.04.2018, 09 - 13 Uhr
+ Einzel-Coaching per Skype

!! FÄLLT AUS !!


Am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig?
Finanzwissen für Studentinnen

23.01.2018, 14-17 Uhr

 Money Money Money -
Finanzstrategien für Frauen

23.01.2018, 9-12 Uhr

Berufungstraining

01.03.2018
02.03.2018

 


Selbstsicherheit und souveränes Auftreten -
spontan und schlagfertig agieren

03.05.2018, 09 - 17 Uhr
05.06.2018, 10-14 Uhr (Follow Up)

Karriereentwicklung durch Forschungsförderung

21.03.2018
22.03.2018

 


Souverän handeln.
Macht und Autorität im universitären Kontext

 19.06.2018, 09 - 17 Uhr

 

 Flexibles Angebot: Einzel-Coaching bei Bedarf


 Bei Bedarf vermittelt der Women Career Service individuelle Einzel-Coachings à 90 Minuten.

Weitere Informationen siehe unten.

 Übergreifende Angebote für alle Interessierten


Equal Pay Day

18.10.2017, 17 Uhr

 

Anmeldung unter Nennung des Workshop-Titels im Betreff bitte an:                    wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

 

Programm chronologisch

Erfolgspaket Berufseinstieg

18.10.2017 | 9 – 16 Uhr | Workshop Selbstmarketing | Kulturhaus LYZ
26.11.2017 | 9 – 16 Uhr | Job-Speeddating mit Unternehmen aus der Region | Kulturhaus LYZ
Zielgruppe: Studentinnen & Absolventinnen

Am ersten Tag erhalten die Teilnehmerinnen in einem Workshop Informationen zu Selbstmarketing und Selbstpräsentation. Sie bekommen von kompetenten Personalverantwortlichen qualifiziertes Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen und können ihre Kompetenz für das Vorstellungsgespräch trainieren. Im zweiten Teil der Veranstaltung, dem Job- Speeddating gibt es dann die Möglichkeit Erfahrungen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern der Region zu sammeln und ganz praktisch zu erfahren, was der Arbeitsmarkt von Berufseinsteigerinnen erwartet. Die Veranstaltungstage sind auch einzeln buchbar. Anmeldung über das LSF.

Zurück zum Programm

Equal Pay Day

18.10.2017 | 17.45 Uhr | Artur-Woll-Haus | Koop ver.di, GEW, DGB, wo.men, Scoutopia, Netzwerk Hochschulsekretariat
Zielgruppe: alle Interessierten
 

Immer noch verdienen Frauen im Durchschnitt 21 Prozent weniger als Männer und gleichwertige Arbeit wird oft genug unterschiedlich bezahlt. Das Ziel ist also noch lange nicht erreicht. Bei vielen Menschen reicht ein ganzes Arbeitsleben nicht aus, um im Alter auf die Hilfe vom Staat verzichten zu können.
Um auf diesen Missstand hinzuweisen und den gleichen Lohn für gleiche Arbeit einzufordern, hatten der DGB-Kreisverband Siegen-Olpe, die IG Metall Siegen, der Frauenrat des ver.di-Bezirks Siegen-Olpe, die junge GEW sowie das Netzwerk Hoch-schulsekretariat, wo*men - autonomes feministisches Referat und die Gleichstellungsbeauftragten, SCOUTOPIA – anders denken. anders handeln.

Eintritt frei.

Zurück zum Programm

Netzwerken mit Strategie - online und im richtigen Leben

!! FÄLLT AUS !! 06.04.2018 | 092 - 13 Uhr | Workshop + anschließendes individuelles Skype-Coaching
Zielgruppe: Promovendinnen, Postdoktorandinnen, Jun.Professorinnen

Trainerin: Ute Blindert

Sie wollten schon immer einmal wissen, was es mit "strategischem Netzwerken" eigentlich auf sich hat? Sie haben ein XING, LinkedIn oder ResearchGate-Profil, aber nutzen es nicht wirklich? Im Workshop lernen Sie anhand einer vorab erstellten Analyse Ihres Online-Auftritts, wie Sie Ihr persönliches und berufliches Netzwerk professionalisieren können. Sie erarbeiten Ihre eigene persönliche Strategie, Ihr Selbstmarketing als Wissenschaftlerin und erfahren Do's und Don'ts der Vernetzung.
Im Anschluss überarbeiten Sie Ihr persönliches Profil und erhalten dann bei einem Follow Up ein individuelles Coaching, dessen Termin während des Workshops in der Gruppe vereinbart wird.


Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Führungswerkstatt für Mitarbeiterinnen mit Leitungsaufgabe. Ein Coaching-Angebot

18.01.2018 | 10 - 11 Uhr | Raum: AR-HB 125 | Info-Veranstaltung, Folgetermine werden individuell mit Gruppe vereinbart
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen mit Leitungsaufgabe
Mindestens 4, maximal 8 Teilnehmerinnen

Coach: Andrea Dittmann-Dornauf

In ihrer Führungsrolle sind Sie in der Regel auf sich gestellt. Aber gerade für Fragen rund um Führung, Projektleitung und Wissenschaftsmanagement wäre es von enormem Nutzen, sich mit anderen auszutauschen. Kollegiale Beratung und Coaching ist hierfür optimal und ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Kompetenzen zugeschnitten. Es bietet Unterstützung und Vernetzung auf Augenhöhe – auch über Fach-/Arbeitsbereichskulturen hinweg. In der Gruppe erarbeiten Sie mit professioneller Unterstützung und kollegialer Beratung Lösungen zu konkreten Themen aus Ihrer Führungspraxis. Sie erkennen, kräftigen und optimieren Ihr Führungsverhalten.

Lernen Sie an unserem Info-Termin die Coach und das Konzept kennen und entscheiden Sie dann, ob Sie an der Führungswerkstatt teilnehmen wollen. Selbstverständlich werden alle in der Gruppe besprochenen Themen streng vertraulich behandelt.

Um Anmeldung wird gebeten: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm


Frauen und ihr Geld - Finanzkompetenz im Alltag

23.01.2018 | 09 - 12 Uhr | Workshop
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Wissenschaftlerinnen

Trainerin: Dr.' Birgit Happel

Wie machen Sie das Beste aus Ihrem Einkommen?
Zwar ist der eigene Umgang mit Geld für uns alle eine große Selbstverständlichkeit, aber häufig stellen Frauen ihre Bedürfnisse hinten an. Dies hat weitreichende Folgen für die finanzielle Absicherung in der Zukunft. Risikoabsicherung, Vermögensplanung und Altersvorsorge sind wichtige Themen zur eigenständigen Existenzsicherung. Deshalb ist es wichtig, in eigener Sache aktiv zu werden, je früher desto besser. Dies gelingt mit Wissen um die eigenen Bedürfnisse und mit Kenntnissen des Marktes.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Geld und Studium - Finanzwissen für Studentinnen

23.01.2018 | 14 - 17 Uhr | Workshop
Zielgruppe: Studentinnen, Absolventinnen

Trainerin: Dr.' Birgit Happel

Am Ende des Geldes ist noch so viel Monat übrig?!
Verhalten wir uns beim Umgang mit Geld immer so vernünftig und rational, wie wir glauben? Welche Motive leiten uns und welches Finanzwissen ist tatsächlich relevant? Gehen Frauen mit Geld anders um? Für die finanzielle Zukunftsplanung ist es wichtig, die Reichweite von Finanz-entscheidungen zu überblicken. Das gilt gerade für Frauen – in Gehaltsverhandlungen ebenso wie bei Geldanlagen. Mit dem richtigen Wissen zu Geld, Budgetplanung, Versicherungen und Krediten gelingt es, sicher auf den eigenen finanziellen Füßen zu stehen und in Beratungsgesprächen auf Augenhöhe zu bleiben.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Berufungstraining

01.03.2018 | 10 - 17 Uhr
02.03.2018 | 09 - 13 Uhr
Zielgruppe: Postdoktorandinnen, Jun.Professorinnen

Trainerin: Dr.' Margarete Hubrath

Das Berufungstraining bereitet systematisch und zielgerichtet auf Bewerbungen um Professuren an Hochschulen in Deutschland, der Schweiz und Österreich vor. Die Teilnehmerinnen erhalten konkrete Informationen zu den rechtlichen Grundlagen, dem Ablauf und den einzelnen Elementen von Berufungsverfahren sowie Hinweise zur optimalen Vorbereitung auf eine Bewerbung und die Gestaltung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Zusätzlich werden zentrale Bestandteile des Verfahrens wie das Gespräch mit der Berufungskommission in Trainingssituationen erprobt.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Workshop + Coaching: Karriereentwicklung durch Forschungsförderung

21.03.2018 | Workshop: 10 - 17 Uhr
22.03.2018 | individuelle Einzelcoachings
Zielgruppe: fortgeschrittene Promovendinnen, Postdoktorandinnen, Jun.Professorinnen

Coach: Dr. Beate Scholz 

Im deutschen und europäischen Wissenschaftssystem gewinnen eingeworbene Drittmittel eine immer größere Bedeutung – auch für die individuelle Karriereentwicklung. Dieser zweitägige Workshop zielt auf die individualisierte Vermittlung von aktuellen Informationen und Orientierungswissen über das deutsche und europäische Wissenschaftssystem sowie über Fördermöglichkeiten und Beschäftigungsangebote zur Entwicklung einer wissenschaftlichen Karriere ab. Die Teilnehmerinnen erhalten zusätzlich die Möglichkeit zu einem vertiefenden Einzelcoaching-Gespräch am zweiten Veranstaltungstag.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Selbstsicherheit und souveränes Auftreten - spontan und schlagfertig agieren

03.05.2018 | 09 - 17 Uhr | Workshop
05.06.2018 | 10 - 14 Uhr | Follow Up
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Wissenschaftlerinnen

Trainerin: Sabine Scheerer 

Sich seiner selbst bewusst zu sein und einen souveränen Umgang mit den eigenen Stärken und Standpunkten zu pflegen, entscheidet über Karriere und Möglichkeiten im wissenschaftlichen und universitären beruflichen Alltag. Spontanes und schlagfertiges Agieren braucht Wissen und Mut.
In diesem Seminar lernen die Teilnehmerinnen Ihren eigenen Spielraum zu agieren besser kennen, um sich selbst wirkungsvoll zu präsentieren und eigene Standpunkte und Stärken souverän zu vertreten. Ziel ist es, dass die Teilnehmerinnen durch wiederholtes Üben lernen, ihr stimm- und körpersprachliches Potential nutzbar zu machen um bei Präsentationen, im Team- oder Einzelgespräch, beim Smalltalk oder einem fachlichen Austausch mit Ihren Stärken und Standpunkten schlagfertig zu agieren und sich nachhaltig zu positionieren.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Souverän handeln. Macht und Autorität im universitären Kontext.

19.06.2018 | 09 - 17 Uhr | Workshop | Raum: AR-HB 0204
Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Wissenschaftlerinnen

Trainerin: Barbara Baumann 

Im beruflichen Kontext spielt Macht eine wichtige Rolle und ist häufig in aller Munde. Aber was meint Macht eigentlich? Und wie lässt sich zwischen Macht und Autorität differenzieren und wie lassen sich beide in konstruktiver Art und Weise ins Spiel bringen? Der Workshop vermittelt einen positiven Zugang zum Thema Macht und Autorität und bietet Möglichkeit, die eigene Haltung zu reflektieren aber auch das eigene Rollenmanagement neu zu justieren. So lassen sich Spielräume erschließen und die eigene Souveränität entwickeln.

Anmeldung unter: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

Flexibles Angebot: Einzel-Coaching bei Bedarf

fortlaufend | flexibel | individuell
Zielgruppe: Studentinnen, Mitarbeiterinnen, Wissenschaftlerinnen, (Jun.)Professorinnen


Sie stehen vor einer großen Herausforderung und wissen nicht weiter? Sie haben ein konkretes Anliegen, das Sie gerne mit professioneller Unterstützung bearbeiten wollen?

Coaching ist eine bewährte Form professioneller und persönlicher Begleitung, Unterstützung und Beratung im beruflichen und persönlichen Kontext, um neue Einblicke, Überblicke und Ausblicke zu gewinnen. Durch gezielte Reflexion lässt sich das berufliche Handeln verbessern und Kommunikations- und Handlungskompetenzen neu justieren und erwerben.

Bei Bedarf vermittelt der Women Career Service individuelle Einzel-Coachings à 90 Minuten.
Bis zu zwei Coaching-Termine werden durch den Women Career Service finanziell unterstützt. Je nach Statusgruppe erbitten wir eine Zuzahlung von 30 Euro (Studentinnen), 40 Euro (Mitarbeiterinnen/Wissenschaftlerinnen), 50 Euro (Jun.Professorinnen/Professorinnen) pro Coaching-Termin.

Als Coaches stehen zur Verfügung: Andrea Dittmann-Dornauf bzw. Annette Mehlmann.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Trainerinnen-Seite. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Team des Women Career Service. Im gemeinsamen Gespräch werden wir Ihre Bedarfe ermitteln und Sie an eine Coach vermitteln: wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

Zurück zum Programm

 

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Julia Küchel, M.A.

Geschlechtergerechte Karriereentwicklung
Gebäude SSC
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

Raum: AR-SSC 107
Fon:   0271 740 - 3974
Fax:   0271 740 - 2704

Mail:   wcs.gleichstellung@uni-siegen.de

 

Fotos: © Vincent Leifer