..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Corona: Hinweise für Lehramtsstudierende

Das ZLB bittet aus aktuellem Anlass, alle Services des ZLB möglichst nur noch per Mail in Anspruch zu nehmen.

Praxisphasen

Beachten Sie bitte auch die allgemeinen Informationen des ZLB zu allen Praxisphasen.

Eignungs- und Orientierungspraktikum (Geändert am 30. September 2021 11:45 Uhr)

Hinweis: Wir empfehlen Studierenden das Eignungs- und Orientierungspraktikum aufgrund unterschiedlicher Konzepte der einzelnen Bundesländer hinsichtlich der Covid-19-Pandemie in Nordrhein-Westfalen zu absolvieren.

Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung zum Unterricht auf Distanz für das Eignungs- und Orientierungspraktikum

Durchgang Wintersemester 2020/2021 (Anmeldung vom 01.10.2020 - 15.01.2021, 12:00 Uhr)

Anmeldung

Durchführung

Verbuchung

Durchgang Sommersemester 2021 (Anmeldung vom 15.01.2021 - 15.06.2021, 12:00 Uhr)

Anmeldung

Durchführung

Verbuchung

Durchgang Wintersemester 2021/2022 (Anmeldung vom 01.10.2021 - 15.01.2022, 12:00 Uhr)

Anmeldung

Durchführung (Wird noch bekanntgegeben)

Verbuchung (Wird noch bekanntgegeben)

Berufsfeldpraktikum (Geändert am 9. April 2021 14:45 Uhr)

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie bitten, die folgenden Empfehlungen zum Berufsfeldpraktikum zu beachten:

Berufsfeldpraktika mit Anmeldung in unisono bis einschließlich 31.03.2021

Corona FAQ für Berufsfeldpraktika mit Anmeldung in unisono bis einschließlich 31.03.2021

Berufsfeldpraktika mit Anmeldung in unisono ab dem 01.04.2021

Corona FAQ für Berufsfeldpraktika mit Anmeldung in unisono ab dem 01.04.2021

Praxissemester (Geändert am 14. Oktober 2021 13:30 Uhr)

Durchgang Sommersemester 2021 mit Beginn des Schulpraxisteils im Februar 2021 (Anmeldung im Wintersemester 2020/2021)

Anmeldung / Platzbeantragung mit PVP

Zuweisung / Abgabe des Zuweisungsbescheids

Durchführung

Verbuchung

Durchgang Wintersemester 2021/2022 mit Beginn des Schulpraxisteils im September 2021 (Anmeldung im Sommersemester 2021)

Anmeldung / Platzbeantragung mit PVP

Zuweisung / Abgabe des Zuweisungsbescheids

Durchführung

Verbuchung (Wird noch bekanntgegeben)

Durchgang Sommersemester 2022 mit Beginn des Schulpraxisteils im Februar 2022 (Anmeldung im Wintersemester 2021/2022)

Anmeldung / Platzbeantragung mit PVP

Zuweisung / Abgabe des Zuweisungsbescheids (Wird noch bekanntgegeben)

Durchführung (Wird noch bekanntgegeben)

Verbuchung (Wird noch bekanntgegeben)



Zentrales Prüfungsamt für Lehrämter

Rücktritt von Studien- und/oder Prüfungsleistungen

Aus aktuellem Anlass ist es ausreichend, bei Rücktritten von Studien- und/oder Prüfungsleistungen aus triftigem Grund (Krankheit etc.) das vollständig ausgefüllte Rücktrittsformular und die ärztliche Bescheinigung im pdf-Format per Mail an das Prüfungsamt zu senden.

Vorläufige Einschreibung in den Master of Education während des WS 20/21

Die Universität Siegen hat die Fristen für die Erbringung der letzten Leistung im Bachelor sowie für den Nachweis des Bachelorabschlusses wegen der Pandemie angepaßt. Die jeweils geltenden Fristen entnehmen Sie bitte dem Corona-Informationsportal für Studium und Lehre.

Zulassung zur Abschlussarbeit:

Die Beantragung der Zulassung zu Abschlussarbeiten erfolgt ab sofort nur noch per Mail. Bitte übersenden die vollständigen und vollständig ausgefüllten Unterlagen als pdf per Mail an pruefungsamt@zlb.uni-siegen.de. Statt der Unterschrift der Erstgutachterin/ des Erstgutachters genügt vorerst die formlose Zustimmung der Erstgutachterin/ des Erstgutachters per Mail an das Prüfungsamt.

Abgabe einer Abschlussarbeit:

Bitte schicken Sie die Abschlussarbeiten per Post UND per Mail im pdf-Format an das Zentrale Prüfungsamt für Lehrämter. Durch den Versand der Abschlussarbeit wird sichergestellt, dass die Abgabefrist gewahrt bleibt. Sollte die Situation eintreten, dass der Versand der Abschlussarbeit auf dem postalischen Wege nicht möglich ist und/ oder die Arbeiten auf Grund von Einschränkungen nicht gebunden werden können, wird die Zusendung der Arbeit nur per Mail akzeptiert. Bitte senden Sie uns die Abschlussarbeit per Post zu, sobald dies wieder möglich ist.

Abschlusszeugnisse Masterabsolventen für den Übergang in den Vorbereitungsdienst (Referendariat):

Bitte beantragen Sie die Erstellung der Zeugnisdokumente, sobald die letzte Leistung in unisono erfasst wurde. Sie erhalten das Zeugnis und das Transcript of Records vom Prüfungsamt dann per Post. Da die Möglichkeit des Unterschriftengangs für die Urkunden derzeit stark eingeschränkt ist, erhalten Sie die Urkunde zu einem späteren Zeitpunkt. Die Urkunde ist für die Bewerbung zum Vorbereitungsdienst nicht erforderlich.

Abschlusszeugnisse Bachelorabsolventen, die einen Hochschulwechsel anstreben:

Siehe oben. Beachten Sie bitte auch die Hinweise der Hochschule, zu der Sie wechseln wollen.

Abschlusszeugnisse Bachelorabsolventen, die an der Universität Siegen in den Master of Education übergehen:

Die Erstellung der Zeugnisse erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Ihr Verbleib im Master of Education im Sommersemester ist dadurch nicht beeinträchtigt.
Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise der Universität Siegen zu Studium und Lehre

Benötigte Bescheinigungen:

Benötigte Bescheinigungen zum Beispiel Bafög-Nachweise erhalten Sie von uns auf Anfrage per Mail als pdf. Bitte teilen Sie uns die Mailadresse der Institution und den Ansprechpartner mit, an den die Bescheinigung verschickt werden soll.


Allgemeine Hinweise zum Lehramtsstudium

Auslandsaufenthalte: Härtefallregelungen zu den Auslandsaufenthalten in den modernen Fremdsprachen

Englisch

Adressaten der Härtefallregelungen:

Studierende, die ihr Masterstudium voraussichtlich bis 30. März 2022 abschließen werden und ihren Auslandsaufenthalt noch nicht vollständig erbringen konnten.

Fallunterscheidungen:

Fall 1: Auslandsaufenthalte im Umfang von 75% oder mehr wurden bereits absolviert, davon bereits ein Aufenthalt im Umfang von mindestens sechs Wochen: Der Auslandsaufenthalt gilt als absolviert.

Fall 2: Auslandsaufenthalte von mehr als der Hälfte bis zu 75% wurden bereits absolviert: Kompensationsleistung in Form eines interkulturellen Projekts nach individueller Entscheidung des Fachlichen Prüfungsausschusses Englisch im Umfang von 50-60 Zeitstunden je fehlendem Monat.

Fall 3: Auslandsaufenthalte von weniger als der Hälfte wurden absolviert: Kompensationsleistung in Form eines interkulturellen Projekts nach individueller Entscheidung des Fachlichen Prüfungsausschusses Englisch im Umfang von 50-60 Zeitstunden je fehlendem Monat. Darüber hinaus Nachweis von Englischkenntnissen mindestens auf dem GER-Niveau C1 durch Zertifikat eines zertifizierten Testanbieters (z.B. TOEFL-IBT).

Antragstellung:

Härtefallanträge für alle beteiligten Fächer können formlos per Mail über den Leiter des Zentralen Prüfungsamtes, Herrn Christian Bald (bald@zlb.uni-siegen.de), mit den entsprechenden Nachweisen gestellt werden.

Französisch/Spanisch

Adressaten der Härtefallregelungen:

Studierende kurz vor dem Abschluss ihres Masterstudium, denen weniger als 50 LP fehlen und die ihren Auslandsaufenthalt noch nicht vollständig erbringen konnten.

Fallunterscheidungen:

Fall 1: Auslandsaufenthalte im Umfang von 75% oder mehr wurden bereits absolviert: Der Auslandsaufenthalt gilt als absolviert.

Fall 2: Auslandsaufenthalte von weniger als 75%: Kompensationsleistungen nach individueller Entscheidung des Fachlichen Prüfungsausschusses Romanistik.

Hinweise zu den zu erbringenden Kompensationsleistungen:

Bevorzugte Option: Online Studium an einer Erasmus-Partneruniversität, ggf. als „zero grant“-Stipendiat

Alternative 1: Nutzung verschiedener ausbildungsrelevanter online Bildungsangebote (zielsprachliche universitäre Konferenzen oder Lesungen, Sprachkurse auf einem dem Studiensemester angemessenen Niveau, berufliche Weiterbildungen u.ä.) und Nachweis hierüber in Form eines Logbuchs (z.B. Excel-Tabelle) mit genauen Zeitangaben, Veranstaltungstyp / Institution, Notizen zum ausbildungs- und berufsbezogener Erkenntnisgewinn

Alternative 2: Planung, Durchführung und zeitlich/inhaltliche Dokumentation eines zielsprachlichen interkulturellen Projektes (z.B. Tandemkurs, interkulturelle Blogs, Theaterprojekt u.ä.)

Für die Alternativen 1 und 2 sind pro nachzuweisendem Monat Ersatzleistungen im Umfang von 50-60 Zeitstunden zu erbringen. Eine eingehende individuelle Beratung zu im Einzelfall sinnvollen Erbringungsformen wird durch die Vorsitzende des Fachlichen Prüfungsausschusses (Prof. Dr. Abendroth-Timmer) vorgenommen.

Antragstellung:

Härtefallanträge für alle beteiligten Fächer können formlos per Mail über den Leiter des Zentralen Prüfungsamtes, Herrn Christian Bald (bald@zlb.uni-siegen.de), mit den entsprechenden Nachweisen gestellt werden.

Kontaktdaten zu den entsprechenden Ansprechpartner*innen:

Bitte beachten Sie auch das Corona-Informationsportal der Universität Siegen